Reflexzonentherapie

Die Reflexzonentherapie beruht auf der Annahme, dass bestimmte Zonen des Fußes in Verbindung zu anderen Körperregionen stehen. Mithilfe einer gezielten Druckbehandlung werden Punkte aktiviert, wodurch die Durchblutung angeregt wird und die Selbstheilungskräfte stimuliert werden. Durch den gesteigerten Abtransport von Stoffwechselabfallprodukten werden Organfunktionen angeregt und energetische Blockaden und Schmerzen beseitigt. Die Fußsohle wird hierfür in verschiedene Zonen mit bestimmten Punkten unterteilt, welche dann auf beruhigende oder anregende Weise gedrückt werden.

Zentren die diese Leistung anbieten:

Menü